Zeitzone: Europa/Berlin

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
 Betreff des Beitrags: Buch-Detektive gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 11. April 2014, 14:07 
Student(in)
Benutzeravatar

Rang: Student(in)
Beiträge: 59
Wohnort: Greifswald
Hallo liebe Mitstudenten,

ich benötige Eure Hilfe. Vielleicht findet sich ja ein interessierter Bücherfreund unter Euch :)

Ich habe kürzlich ein Buch erhalten, dessen Alter ich gerne erfahren würde. Leider finden sich im Buch keinerlei Verweise dazu und meine Recherchen liefen auch ins Leere. Vielleicht habt Ihr Lust, mir zu helfen?

Das Buch ist ledergebunden, Prägungen in Form eines Rahmens auf Buchdeckeln und Buchrücken, Prägungen vergoldet.
Die Innenseiten der Buchdeckel sind mit grünem Papier hinterlegt. Buchseiten mit Goldrücken.
Das gesamte Buch ist handschriftlich verfasst, keine Anzeichen eines Druckes. Die Tinte wirkt dunkelbraun.
Bleistiftlinierungen, durchgehende Paginierung.
Titel: Der Mensch im Umgange mit Gott. Zur Erbauung eines katholischen Christen.
Es wurde ein 'Bild' eingeklebt (siehe Fotos).

Vielleicht können die Bilder etwas mehr Auskunft geben.
Das wars auch schon, mehr Infos habe ich nicht. Ideen?

BildBild Bild Bild Bild Bild


Dateianhänge:
IMAG0762.jpg
IMAG0762.jpg [ 876.84 KiB | 2497-mal betrachtet ]
IMAG0757.jpg
IMAG0757.jpg [ 1000.9 KiB | 2497-mal betrachtet ]
IMAG0760.jpg
IMAG0760.jpg [ 677.23 KiB | 2497-mal betrachtet ]
Montag 27. August 2007, 13:03
 Profil  
Lesezeichen hinzufügen auf Facebook auf Twitter auf StudiVZ auf MySpace    Mit Zitat antworten  
Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Buch-Detektive gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 11. April 2014, 17:20 
Student(in)
Benutzeravatar

Rang: Student(in)
Beiträge: 76
Wohnort: Bibliothek
Da hilft die Digitalisierungswut von Google ein bisschen. Dein zweites Foto zeigt den Titel "Abendgebet am Sonntag". Den Originaltext konnte ich dort finden. Das Buch scheint es in verschiedenen Auflagen zu geben.

Es könnte sein, dass es sich um eine Abschrift handelt, weil gedruckte Buchkopien damals noch zu teuer waren.

Der angegebene Ort liegt im heutigen Tschechien (Jablonec nad Nisou), wo scheinbar auch eine Familie Matzig lebte.

Vielleicht hatte der Vorinhaber Verbindungen in die Region bzw. in die Region Gotha?


Samstag 12. Juli 2008, 17:07
 Profil  
    Mit Zitat antworten  
Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Buch-Detektive gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 11. April 2014, 18:25 
Student(in)
Benutzeravatar

Rang: Student(in)
Beiträge: 59
Wohnort: Greifswald
msc hat geschrieben:
Es könnte sein, dass es sich um eine Abschrift handelt, weil gedruckte Buchkopien damals noch zu teuer waren.


Ja, sowas in der Art hatte ich auch gedacht. Lieben Dank für Deine Mühe! Ich bin auf das gedruckte Werk von Paul Joseph Engl auch gestoßen, war mir aber aufgrund des veränderten Titels nicht sicher, ob es sich um den gleichen Text handelt. Cool, also ist meine 'Ausgabe' des Buches höchstwahrscheinlich zwischen 1800 und 1850 geschrieben worden.


Montag 27. August 2007, 13:03
 Profil  
    Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten

Zeitzone: Europa/Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de Style by mindfreak.ro Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group